Lschleifen wurde incontournable während eines Aufenthalts in Corbières. Rang unter den „ Plus Beaux Villages de France », Seine gepflasterten Straßen führen von der mittelalterliche Hallen vers les Ufer des Orbieu, am Fuße seiner berühmten Abtei. Jung und Alt finden hier ihr Glück, zwischen dem Entdecken von Denkmälern, Schwimmen im Fluss, Entspannung im Kaffee Terrasse oder RestaurantEinkaufen in Geschäfte et Handwerksbetriebe, einkaufen bei Markt Samstag morgen, Spaziergänge oder Radtouren ...

Lagrasse, mittelalterliches Juwel

Die Straße, die von Lézignan-Corbières nach Lagrasse führt, bietet wechselnde Landschaften. Die Reben weichen allmählich den ersten Reliefs der Corbières. Wir gehen den Kurs des Orbieu hinauf, indem wir der Straße folgen, die auf einem Hügel steigt. An der Kurve einer Kurve, Lagrasse enthüllt, mittelalterliches Juwel Eingebettet in die Mulde des Tals, wo die Fluss gekreuzt von a Steinbrücke verbindet es mit seiner Majestät Abtei.

Vue Lagrasse village rivière Abbaye Pont Vieux

In Lagrasse nehmen wir uns Zeit

Lagrasse wird entdeckt gehen. Die mittelalterliche Gassen eignen sich zum Wandern und wir gehen von Überraschung zu Überraschung. DasAbtei und mittelalterlich aber auch 15 Gebäude sind geschützt unter Historische Denkmäler. Eine ausgeschilderte Route ermöglicht es dem Besucher, die Reichtümer des Dorfes zu entdecken. Achten Sie auf die Schilder, die den Weg weisen.

Pratique!

  • Obligatorisches Parken auf einem der Parkplätze P1, P2 oder P3 am Ortseingang von Lagrasse.
  • Parken ist Bezahlen von 10:00 bis 18:00 Uhr : 0.50 € pro Stunde oder 3 € pro Tag.
  • Die Parkplätze P1 und P2 verfügen über einen Ladestation für Elektroauto.
  • Um mit öffentlichen Verkehrsmitteln nach Lagrasse zu gelangen, gehen Sie zur Baustelle IOL und konsultieren Sie die Informationen über die Online 406.

Der ideale Weg, um Lagrasse zu entdecken, ist ein Anruf Carlos, Führer und Dozent aber auch Einwohner des Dorfes!

Für Fotoliebhaber, die Einstellung ist ideal! Seit 1986 zählt Lagrasse auch zu den "Schönste Dörfer Frankreichs". Die Zahlen Restaurants und Cafés sind auch eine Einladung, den Ort ruhig zu genießen ...

Cafés und Restaurants in Lagrasse

Wer einfach nur ein bisschen Hunger hat, findet auch sein Glück, zum Beispiel bei Coupa Talen ("Talen" bedeutet auf Okzitanisch „Hunger“).

Samstag ist Markt unter den Hallen

Lagrasse ist ein lebendiges und einladendes Dorf. Unter den Hallen aus dem XNUMX. Jahrhundert, ein authentisches Markt am Samstagmorgen. Die Möglichkeit, lokale Produkte in einer lebendigen lokalen Atmosphäre einzukaufen, in der der Akzent des Landes mitschwingt.

Läden mit lokalen Produkten und Weinhändler machen es auch möglich, Feinschmecker zu begeistern. Besuchen Sie zum Beispiel Cyril Codina in seiner berühmten Essigfabrik. Es ist schwer, nicht auf eine seiner leckeren Kreationen hereinzufallen!

Kunsthandwerk in Lagrasse

Lagrasse ist auch berühmt für seine Geschäfte et Handwerksbetriebe der Kunst. Die mittelalterliche Stadt Lagrasse ist seit 2004 klassifiziert "Städte und Handwerk". Keramik, Lederwaren, Geigenbau, Schmuck, Nähen, Glasmalerei… Für jeden ist etwas dabei! Ideal um Spaß zu haben und etwas mitzubringen Souvenirs das kann man vervollständigen mit lokale Produkte in den Geschäften des Dorfes zu finden.

Schwimmen am Fuße der Abtei

Ihre Schritte werden Sie sanft zum Ufer des Flusses Orbieu führen. Sommer a Badebereich befindet sich gegenüber der Abtei. Perfekt sich erfrischen bevor Sie es besuchen!


Schwimmen am Fuße der Abtei

Der Saint-Jean-See

Besuch der Abtei von Lagrasse

Unmöglich zu verlassen, ohne besucht zu haben Abtei Lagrasse. Es bietet eine außergewöhnliche Reihe von Gebäuden aus dem XNUMX. bis XNUMX. Jahrhundert, die an die Orte und Momente des klösterlichen Lebens erinnern: Abteipalast, Schlafsäle, Bäckerei, Kreuzgang ... Es ist jetzt in zwei Teile unterteilt: ein öffentlicher Teil Zugehörigkeit zur Abteilung von Aude und eine private Party, wo eine Gemeinschaft von Kanonikern lebt. Die beiden Sets können separat besichtigt werden.

Abbaye Lagrasse partie publique
Abtei Lagrasse

Gut zu wissen !

Die Abtei (öffentlicher Teil) beherbergt auch Das Haus des Banketts und der Generationen, ein Kulturzentrum für Bücher und Gedanken. Treffen Sie sich im Buchladen-Bistro Le nom de l'homme, um mehr zu erfahren und Ideen in einer sehr angenehmen Umgebung auszutauschen.

La Maison du Banquet et des Générations Lagrasse
Das Buchhandlungsbistro, der Name des Menschen - Haus der Bankette und Generationen

Das Heritage House

Ein weiteres Muss in Lagrasse, Das Heritage House präsentiert eine Ausstellung über das architektonische, ethnografische und künstlerische Erbe von Lagrassien. Ehemaliges Presbyterium mit bemalte Kassettendecken vom XNUMX. bis zum frühen XNUMX. Jahrhundert und eine Ausstellung „Vergessene Bilder des Mittelalters“. Es beherbergt auch die Fremdenverkehrsamt Lagrasse.

Maison du Patrimoine Lagrasse

Und noch viele Aktivitäten!

Die Umgebung ist auch förderlich für Wandern oder Radfahren. Kurz gesagt, alle Zutaten für einen hervorragenden Aufenthalt sind vorhanden!

Randonnée Lagrasse Roc de la Cagalière
Spaziergänge und Wanderungen in Lagrasse