6 ha großes Anwesen im Herzen der Corbières, die Reben befinden sich auf einem Ton-Kalk-Plateau auf einer Höhe von 250 m und ermöglichen dank der kühlen Nächte eine späte Reife.

Die Reben sind von Buschland umgeben und stehen unter biologischem Anbau mit Durchgängen durch biodynamische Aufbereitungsböden.
Die Erträge sind gering (20 hls/ha).

Die Ernte erfolgt spät (Ende September und Ende Mitte Oktober). Ich habe mich an den biodynamischen Kalender gehalten, indem ich ungünstige Tage (Mondknoten) vermieden und Obst- und Blumentage bevorzugt habe, wodurch die Ernte auf drei Wochen verteilt werden kann.

Die Trauben werden von Hand gelesen und im Weinberg sortiert, sie werden in kleinen Kisten in den Keller transportiert. Vollständiges Abbeeren der Ernte und Vinifikation in Edelstahltanks.

Radfahrer willkommen

Zusätzliche Informationen:
Nebensaison nach Vereinbarung

Ranking & Labels

  • Bio-Landwirtschaft

Besuche

  • Geführte Gruppenführung auf Anfrage
  • Individuelle Führung auf Anfrage

Öffnung

Geöffnet vom 01 bis 2022

Vorschläge

in der Nähe

LE BASTION

DIE BASTION

Restaurant

LAGRASSE

LA TAVERNE VIGNERONNE

DIE WEINBERGTAVERNE

Restaurant

TOURNISSAN

CAFE BRASSERIE DE LA PROMENADE

CAFE BRASSERIE AUF DER PROMENADE

Bar Restaurant

LAGRASSE

HOSTELLERIE DES CORBIÈRES

HOSTELLERIE CORBIÈRES

Hotelrestaurant

LAGRASSE

O’BOUBAR

O'BOUBAR

Bar Restaurant

TOURNISSAN

LA TALARIANE

DIE TALARIANA

Bar Restaurant

TALAIRAN

LA COCOTTE FELEE

DIE FELEE COCOTTE

Restaurant

LAGRASSE

LE 1900

LE 1900

Bar Restaurant

LAGRASSE

AU FEU DE BOIS

WALD FEUER

Restaurant

TALAIRAN