mit dem Auto

Die "zentrale" Stadt unseres Reiseziels ist Lezignan-Corbieres.

Es wird serviert von derA61 Autobahn (Achse Narbonne / Toulouse), Ausfahrt Lézignan-Corbières Nr. 25.
Seit demA9 Autobahn (Achse Montpellier / Spanien), Sie können entweder auf die A61 fahren und bei Lézignan-Corbières abfahren oder die Ausfahrt Narbonne Sud Nr. 38 nehmen und dann der Straße D6113 nach Lézignan-Corbières folgen.

Reisezeit, um Lézignan-Corbières zu erreichen von:
- Narbonne: 25 Minuten
- Carcassonne: 35 Minuten
- Perpignan: 1 Stunde
- Toulouse: 1h30
- Montpellier: 1h30

Von Lézignan-Corbières, geschätzte Reisezeit nach:
- Fabrezan: 12 Minuten
- Lagrasse: 25 Minuten
- Villerouge-Termenès: 35 Minuten
- Laufzeit: 50 Minuten
- Durban: 36 Minuten
- Cucugnan: 1h10
- Duilhac-sous-Peyrepertuse: 1h15

mit dem Zug

La Bahnhof Lézignan-Corbières wird von der serviert TER-Linie Narbonne-Carcassonne-Toulouse-Bordeaux.

Die TGV-Bahnhöfe am nächsten sind die von Narbonne und Carcassonne. Hier können Sie a Korrespondenz mit einem TER Bahnhof Lézignan-Corbières.

Der Bahnhof Lézignan-Corbières befindet sich 12 Gehminuten vom Stadtzentrum entfernt city.

Vom Bahnhof Lézignan-Corbières können Sie mit ein Bus ou ein Taxi.

mit dem Bus

Die Bushaltestelle am nächsten zu Lézignan-Corbières sind die von Narbonne und Carcassonne.
Mit mehreren Unternehmen können Sie sie von vielen Städten aus erreichen, zum Beispiel:
- Flixbus
- Ouibus oder BlablacarBus

Von Narbonne oder Carcassonne aus erreichen Sie Lézignan-Corbières mit Bus, Bahn oder Taxi und andere Dörfer mit der lokale Linien oder durch die Einnahme ein Taxi.

Radfahren

Sie können die Corbières und das Minervois mit dem Fahrrad erreichen, indem Sie beispielsweise diesen Hauptrouten folgen:
- Euro Bike 8, Das Mittelmeer mit dem Fahrrad.
- Der Canal des 2 Mers mit dem Fahrrad die den Atlantik mit dem Mittelmeer verbindet und insbesondere dem Canal du Midi folgt.

Dann nimm einen von Radwege des Departements oder finden Sie hier unsere Radtouren.

Zu Fuß

Um zu Fuß zu kommen, können Sie die nehmen Hauptrouten für GFK und GFK sowie:
- Die GR 78, Chemin des Piémonts Pyrénéens (Montpellier - Saint-Jean-Pied-de-Port). SNCF-Bahnhof in Montpellier, Béziers, Carcassonne,… oder Busverbindung zum GR 78 in Bize-Minervois vom SNCF-Bahnhof Narbonne.
- Die GFK Aude Roman und Mittelalter die Narbonne (SNCF-Bahnhof), Fontfroide, Lagrasse und Carcassonne (SNCF-Bahnhof) verbindet.
- Die GR36, der auch dem europäischen Weg E4 entspricht und den Kanal mit dem Mittelmeer verbindet und durch Carcassonne (SNCF-Bahnhof) und dann Lagrasse führt.
- Der Katharerweg, SNCF-Bahnhof Port-La-Nouvelle.

mit dem Flugzeug

Der nächstgelegene Flughafen ist Carcassonne.
Die Flughäfen Perpignan und Béziers bieten auch einige nationale und internationale Verbindungen.
Etwas weiter entfernt (1h30 Fahrt) finden Sie die Flughäfen von Montpellier oder Toulouse.