Abstand: 6,4 km
Dauer (durchschnittlich) : 01h40
Niveau : leicht
Elevation: 49 D +
Abfahrt: HOMPS
Schleife
Gelbe PR
Abfahrt vom Quai des Tonneliers Der See, ein 100 ha großes Gewässer, ermöglicht Ihnen eine Vielzahl von nautischen Aktivitäten (Schwimmen, Segelschule usw.) und Wandern.

Zu Fuß

Deine Reiseroute

HOMPS

IGN-Kartenreferenz (en): IGN 2445 Ost, IGN 2445 West Peyriac Minervois

1

Schritt 1

Fahren Sie vor dem Maison du Port en Minervois (Touristeninformationspunkt) vorbei, überqueren Sie die Fußgängerbrücke über den Canal du Midi und folgen Sie dem Ufer nach links (Westen) in Richtung Jouarres le Vieux, La Redorte.
2

Schritt 2

Verlassen Sie den Kanal an der Pumpstation und gehen Sie rechts (nördlich) in Richtung See hinauf. Gehen Sie links (westlich) am See entlang und gehen Sie vor dem Grundstück Jouarres l'Etang vorbei. Der Weg führt manchmal ein wenig vom Ufer weg, um die Olivenhaine zu passieren.
3

Schritt 3

Überqueren Sie den Vidalbach auf einem Steg (! Achtung). Fahren Sie weiter an einem Olivenhain entlang und biegen Sie dann rechts in den Marquisat-Wald ab. Der Weg führt weiter unter den Pinien über dem ausgestatteten Strand und überquert dann den Parkplatz.
4

Schritt 4

Dann die kleine Straße rechts nehmen, wieder am See entlang unter dem Deich.
5

Schritt 5

Gehe nach links zu einem kleinen Gewässer. Gehen Sie im südlichen Teil rechts darum herum, folgen Sie einer schönen geraden Gasse, überqueren Sie die Route der Hinfahrt, überqueren Sie die Fußgängerbrücke und erreichen Sie den Hafen.

Bitte beachten Sie, dass die Brandgefahr derzeit hoch ist und zur Schließung von Blumenbeeten führen kann. Finde es heraus, bevor du gehst Konsultieren Sie die Brandrisikokarte für Outdoor-Aktivitäten.
Brände strengstens verboten.
Rauchen Sie nicht und werfen Sie keine Zigarettenkippen in die Umwelt. Brände sind zahlreich und katastrophal in unserer Region.
Bei Brand oder Unfall: Alarm 18 oder 112 von einem Mobiltelefon aus geben.
Schützen Sie sich vor der Sonne und nehmen Sie genügend Wasser mit.
Vermeiden Sie es, Blumen und Pflanzen zu pflücken. Nehmen Sie all Ihren Abfall mit.
Schließen Sie Zäune und halten Sie Hunde in Weideflächen, Dörfern und Schutzgebieten an der Leine. Vielen Dank und einen guten Spaziergang!

Bewertungen

Eine Bewertung schreiben

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *