Abstand: 20,2 km
Dauer (durchschnittlich) : 06h00
Niveau : schwierig
Elevation: 489 D +
Abfahrt: FERRALS-LES-CORBIERES
Schleife
Gelbe PR
Abfahrt vor den Celliers d'Orfée (ehemals de Graffan). Garrigue, Macchia, Weinberge folgen aufeinander und bieten Ihnen wunderschöne Panoramen auf die Corbières und das Minervois! Diese große ampelographische Schleife führt uns zurück in die Zeit, als Obstbäume, kleine Weinreben und Olivenbäume die Schafzucht ergänzten, bevor sie sie verdrängten.

Zu Fuß

Ranking & Labels

  • Weinberge und Entdeckungen

Deine Reiseroute

Karte Liste

FERRALS-LES-CORBIERES

IGN-Kartenreferenz (en): IGN 2446 Est Ferrals les Corbières - blaue Serie

1

Schritt 1

Überqueren Sie die Brücke, nehmen Sie die 1. Straße links, dann rechts die Rue de la Robine und folgen Sie der Avenue des Vignerons (D 161).
2

Schritt 2

Biegen Sie rechts in die Rue de la Pinède ein und verlassen Sie das Dorf. An der Gabelung links abbiegen und den Hügel erklimmen. Oben angekommen, nimm den Weg links. Er biegt rechts ab und schlängelt sich auf der Lauza-Hochebene (Orientierungstafel über den Weg links zugänglich).
3

Schritt 3

Biegen Sie links ab, gehen Sie an der niedrigen Mauer entlang und gehen Sie hinunter zum zerstörten Schafstall von La Martine.
4

Schritt 4

Nehmen Sie den Weg rechts. Es geht im Zickzack und führt zu einer Gabelung.
5

Schritt 5

Gehe weiter geradeaus. Nehmen Sie die D 161 rechts für 700 m.
6

Schritt 6

Nehmen Sie die von Platanen gesäumte Straße auf der rechten Seite für 250 m, dann den Weg auf der linken Seite. Es steigt zum Grat hin an. Gehen Sie den Weg links für 150 m hinauf (der Weg rechts führt nach La Vigie, 120 m). Folgen Sie dem Weg auf der linken Seite für 200 m.
7

Schritt 7

Nehmen Sie den Gratweg links für 1,8 km. Vor dem Abstieg biegt er links ab, passiert den Kiefernwald und geht dann den Hang hinab. Nehmen Sie die D 161 rechts für 500 m bis zur Kreuzung.
8

Schritt 8

Den Rückweg verlassen und rechts auf der D 161 für 450 m weiterfahren. Nehmen Sie den Weg nach rechts und halten Sie sich an jeder Kreuzung links. Nehmen Sie den Chemin de Ferrals und die Rue du Moulin auf der linken Seite, um das Zentrum von Boutenac zu erreichen, dann erreichen Sie die Kirche und das Schloss. Auf dem Weg der Hinfahrt auf die D 161 auffahren. Auf der Straße 1,7 km weiterfahren, dann den linken Weg nehmen, der zum Schafstall Martine führt.
9

Schritt 9

Fahren Sie geradeaus auf dem Weg, dann auf der kleinen Straße zur D161. Gehen Sie links am alten Genossenschaftskeller vorbei und erreichen Sie den Cellier de Graffan.
Vollbild Fermer

Unterkunft

  • Unterkunft
  • Einreichen

wo man etwas trinken, essen kann

  • wo man etwas trinken, essen kann
  • Einreichen

Geschäfte und Dienstleistungen

  • Geschäfte und Dienstleistungen
  • Einreichen

Besuchen

Download:

Vorsicht, die Brandgefahr ist vor allem im Sommer oft hoch und kann zu Beetsperrungen führen. Finden Sie es heraus, bevor Sie gehen Konsultieren Sie die Brandrisikokarte für Outdoor-Aktivitäten.
Brände strengstens verboten.
Rauchen Sie nicht und werfen Sie keine Zigarettenkippen in die Umwelt. Brände sind zahlreich und katastrophal in unserer Region.
Bei Brand oder Unfall: Alarm 18 oder 112 von einem Mobiltelefon aus geben.
Schützen Sie sich vor der Sonne und nehmen Sie genügend Wasser mit.
Vermeiden Sie es, Blumen und Pflanzen zu pflücken. Nehmen Sie all Ihren Abfall mit.
Schließen Sie Zäune und führen Sie Hunde in Weidegebieten, Dörfern und Schutzgebieten an der Leine.

Mountainbike-Routen: Die Routen werden oft mit Wanderern oder anderen Benutzern (Autos, Traktoren usw.) geteilt. Seien Sie vorsichtig und rechnen Sie immer damit, dass ein Fußgänger hinter einer Kurve sein könnte, um gegebenenfalls Zeit zum Bremsen zu haben. Fußgänger haben grundsätzlich Vorrang, bremsen Sie an Kreuzungen ab oder halten Sie an, wenn die Beschaffenheit des Geländes dies erfordert.

Danke und frohes Wandern!

Bewertungen

Eine Bewertung schreiben

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *