Abstand: 1,5 km
Dauer (durchschnittlich) : 01h00
Niveau : Sehr leicht
Elevation: 40 D +
1 Meinung

Abfahrt: LEZIGNAN-CORBIERES
Schleife
Gelbe PR
Mediterrane Essenzen werden keine Geheimnisse mehr für Sie bereithalten! Von der RD 6113 folgen Sie dem Chemin du Moulin à Vent und dann dem Chemin de Montbrun bis zu einer offenen Stelle rechts in den Pinien (siehe Stadtplan von Lézignan-Corbières). Der Rundgang ist mit 25 Blättern auf Parzellen zum Lesen markiert, die sich auf die verschiedenen Arten beziehen, die an diesem Standort des Pinienwaldes von Lézignan-Corbières an einem Ort namens "Le Mourrel de la Torte" vorkommen. Jedes Blatt enthält den lateinischen, okzitanischen Namen, die Familie, zu der es gehört, die Beschreibung, die Geschichte oder die Verwendung jeder Art. Auf dem Parcours kann man eine besondere Steineiche (durch ein Schild gekennzeichnet) erkennen, die gerade emporragt, von der ein niedriger Seitenast erhalten ist. Von einem Aussichtspunkt aus können Sie die ganze Weite der Stadt Lézignan-Corbières überblicken.

Zu Fuß

Deine Reiseroute

LEZIGNAN-CORBIERES

IGN-Kartenreferenz (en): IGN 2445 Ost

1

Schritt 1

Überqueren Sie den Mittelstreifen nach Nordwesten und nehmen Sie den ersten Weg zu Ihrer Linken. (Vom Campingplatz aus rechts in die Avenue Gaston Bonheur einbiegen und rechts den Chemin du Moulin à Vent hochfahren, dann den Chemin de Montbrun, in Richtung Pinienwald, zu einer freien Fläche rechts, die als Parkplatz genutzt wird (siehe Stadtplan von Lézignan-Corbières).
2

Schritt 2

In der Rechtskurve den Weg nach links nach Süden hinuntergehen. Die Straße abschneiden, gegenüber auf dem Schluchtweg aufsteigen. Höher den Weg überqueren und den Weg gegenüber im Wald weitergehen. Überqueren Sie den asphaltierten Weg und gehen Sie weiter im Wald.
3

Schritt 3

An der Kreuzung den Weg in Richtung Norden für ca. 70 m hochfahren.
4

Schritt 4

Auf dem Weg links schräg abbiegen und ca. 30 m weiter links abbiegen (Süden). An der Strecke biegen Sie rechts ab.
5

Schritt 5

Etwa 150 weiter biegen Sie links auf einen Weg in den Kiefern ab. Gehen Sie über eine Spielkultur hinaus. Bald öffnet sich der Horizont: Blick auf die Stadt Lézignan und die Corbières. Gehen Sie den Weg hinunter, überqueren Sie die Straße. Finden Sie den Mittelwert.

Vorsicht, die Brandgefahr ist vor allem im Sommer oft hoch und kann zu Beetsperrungen führen. Finden Sie es heraus, bevor Sie gehen Konsultieren Sie die Brandrisikokarte für Outdoor-Aktivitäten.
Brände strengstens verboten.
Rauchen Sie nicht und werfen Sie keine Zigarettenkippen in die Umwelt. Brände sind zahlreich und katastrophal in unserer Region.
Bei Brand oder Unfall: Alarm 18 oder 112 von einem Mobiltelefon aus geben.
Schützen Sie sich vor der Sonne und nehmen Sie genügend Wasser mit.
Vermeiden Sie es, Blumen und Pflanzen zu pflücken. Nehmen Sie all Ihren Abfall mit.
Schließen Sie Zäune und führen Sie Hunde in Weidegebieten, Dörfern und Schutzgebieten an der Leine.

Mountainbike-Routen: Die Routen werden oft mit Wanderern oder anderen Benutzern (Autos, Traktoren usw.) geteilt. Seien Sie vorsichtig und rechnen Sie immer damit, dass ein Fußgänger hinter einer Kurve sein könnte, um gegebenenfalls Zeit zum Bremsen zu haben. Fußgänger haben grundsätzlich Vorrang, bremsen Sie an Kreuzungen ab oder halten Sie an, wenn die Beschaffenheit des Geländes dies erfordert.

Danke und frohes Wandern!

Bewertungen

Sebastien der Katharer Die 21 Juli 2021
Mai 2021 ruhiger kleiner Spaziergang im Pinienwald von Lézignan. die botanische Route ist recht gut, aber manchmal gibt es Plaketten und nicht den abgestorbenen oder gefällten Baum, die Beschreibungen sind auf den Stelen gut sichtbar, aber nicht oft auf den Fotos, plötzlich meistens schwer zu erkennen, es ist ein bisschen Schade, es verdient Wartung

Eine Bewertung schreiben

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *