Abstand: 12,9 km
Dauer (durchschnittlich) : 04h30
Niveau : Durchschnittlich
Elevation: 580 D +
2 Meinung

Abfahrt: SAINT-PIERRE-DES-CHAMPS
Schleife
Gelbe PR
Entdecken Sie die Serre de Blanes, inmitten der Buschland und Wälder des Rouanel-Tals und der Hauts de Blanes. Auf halber Strecke bietet der höchste Punkt des Mont Major (542 m) einen Panoramablick auf die Corbières.

Zu Fuß

Deine Reiseroute

SAINT-PIERRE-DES-CHAMPS

IGN-Kartenreferenz (en): IGN 2446 West Capendu

1

Schritt 1

Überqueren Sie die D 212 und gehen Sie einige Meter die Rue du Roc hinauf. Den Caladé-Pfad nach links abzweigen, der als „Migraniers“ bekannt ist (tausend Körner in Anlehnung an Granatapfel). Fahren Sie etwa 40 m rechts weiter.
2

Schritt 2

Biegen Sie links auf den Chemin de Blanes ab. Bald betritt er einen Wald.
3

Schritt 3

An der Kreuzung gegenüber (Südosten) auf dem Weg weiter, ca. 170m. Verlassen Sie das Privatgrundstück zu Ihrer Rechten und gehen Sie gegenüber in den Wald, den Trockenmauern folgend. Gehen Sie rechts an der Rebe entlang. Der Weg führt zur Straße (Chemin des Oliviers). Gehen Sie nach rechts und fahren Sie die Straße hinauf zum Weiler Joffres. Biegen Sie links ab, um den Weiler zu überqueren.
4

Schritt 4

Fahren Sie auf der kleinen Straße entlang von Feldern und einer Steinmauer nach Süden. 700m weiter wird die Straße in einer Linkskurve zu einem Feldweg.
5

Schritt 5

Etwa 260 m weiter, am Anfang einer großen Rechtskurve, den Weg nach links Richtung Süden nehmen. Zunächst spärlich verdichtet sich die Vegetation im Wald. Etwas technische Passage (steiler Abfall). Etwa 600 m weiter, nach der Überquerung des Baches Font Marane (Tuffwasserfall), biegt der Weg nach Norden ab. Etwa 300 m weiter mündet er in einen asphaltierten Weg. Vor Ihnen der Rode-Hügel. Gehe rechts hoch, Richtung Süden. Folgen Sie teilweise den Markierungen für den GR36A. Verlassen Sie die Kreuzung des Soulane-Anwesens auf der rechten Seite. Durchquerung einer Anbaufläche.
6

Schritt 6

An der Kreuzung Pas de l'Anesse geht es links auf die Serre de Blanes zum höchsten Punkt, dem Mont Major (Höhe 542 m, 360° Aussichtspunkt auf Alaric, Canigou, Mont Tauch, das Meer). Folgen Sie dem Grat in Richtung Osten für ca. 350m.
7

Schritt 7

Am Pass verlassen Sie die GR36A und gehen nach links zum Gleis hinunter. Nehmen Sie diese für ca. 1600 m rechts und ignorieren Sie die Wege rechts und links. Der Weg biegt nach Norden ab.
8

Schritt 8

Blanes-Kreuzung. Folgen Sie der Spur nach links. Nach der Metallkette geht es weiter auf dem Grat in nordwestlicher Richtung. Etwa 700 m weiter verlassen Sie den Weg links, der zum Mont Redon ansteigt.
9

Schritt 9

Gehen Sie auf dem kleinen Pfad nach rechts hinunter (Richtung Norden). Einige Passagen sind Caladé. Bald zu einer Spur führen. Verlassen Sie die Zufahrt zum Millane-Grundstück auf der rechten Seite und gehen Sie nach unten. Überqueren Sie den Bach Blanes. Verlassen Sie auf der Straße die Zufahrt zum Grundstück von Peyrens auf der rechten Seite und gehen Sie etwa 100 m nach links.
10

Schritt 10

Nehmen Sie einen Pfad rechts zwischen 2 Reben. Gehen Sie links am Weinberg entlang und überqueren Sie den Bois du Périé (Richtung Norden). Fahren Sie entlang einiger Weinreben und des Blanes-Bachs weiter und kommen Sie auf einen Pfad. Verlassen Sie die Zufahrt zu einem Grundstück links und gehen Sie rechts weiter. Überqueren Sie die Furt am Bach Rouanel. Nehmen Sie die Straße nach links. Fahren Sie am Font du Frêne vorbei und folgen Sie der Straße zum Dorf.

Bitte beachten Sie, dass die Brandgefahr derzeit hoch ist und zur Schließung von Blumenbeeten führen kann. Finde es heraus, bevor du gehst Konsultieren Sie die Brandrisikokarte für Outdoor-Aktivitäten.
Brände strengstens verboten.
Rauchen Sie nicht und werfen Sie keine Zigarettenkippen in die Umwelt. Brände sind zahlreich und katastrophal in unserer Region.
Bei Brand oder Unfall: Alarm 18 oder 112 von einem Mobiltelefon aus geben.
Schützen Sie sich vor der Sonne und nehmen Sie genügend Wasser mit.
Vermeiden Sie es, Blumen und Pflanzen zu pflücken. Nehmen Sie all Ihren Abfall mit.
Schließen Sie Zäune und halten Sie Hunde in Weideflächen, Dörfern und Schutzgebieten an der Leine. Vielen Dank und einen guten Spaziergang!

Bewertungen

Fass Die juin 22 2021

Schöner Spaziergang mit kleinen Wegen und Pfaden. Entdeckung von hübschen Trockenmauern. Höchster Punkt (Mont Major) mit Blick auf die Pyrenäen (Canigou), sowie L'Alaric und Mont Tauch.
Marsero Die juin 10 2021

Sehr schöne Wanderung unbedingt zu entdecken. Der Aufstieg ist etwas hart, aber der 360-Grad-Blick lohnt sich. Blick auf die Corbieres, Lagrasse, Alaric, Villerouge Termenes…

Eine Bewertung schreiben

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *