Abstand: 4,2 km
Dauer (durchschnittlich) : 01h30
Niveau : Sehr leicht
Elevation: 150 D +
1 Meinung

Abfahrt: STOPOPS
Schleife
Gelbe PR
Eingebettet im Herzen des Kiefernwaldes bietet der Escales-Turm, ein Überbleibsel des Mittelalters, ein bemerkenswertes Panorama. Das Dorf verbirgt ein Juwel der romanischen Kunst: die Kirche Saint-Martin.

Zu Fuß

Klassifizierung & Labels

  • Weinberge und Entdeckungen

Deine Reiseroute

Karte Liste

Stopps

IGN-Kartenreferenz (en): IGN 2445 West

1

Schritt 1

Von der Place de l'Eglise nehmen Sie links die Rue de la Tour in Richtung Montbrun, dann die Rue du Mûrier, die dann zu einem kleinen Weg durch die Weinberge wird.
2

Schritt 2

Nehmen Sie den kleinen Pfad rechts, der bald auf einen breiteren Pfad mündet; nimm es rechts. Lassen Sie es, um links in den Wald am Weg hinunterzugehen. Erklimmen Sie die Westflanke und steigen Sie links die Stufen hinauf zum Escales-Turm (dieser kürzlich restaurierter quadratischer Bau stammt aus dem XNUMX. und XNUMX. Jahrhundert und steht unter Denkmalschutz).
3

Schritt 3

Gehen Sie durch andere Schritte zum Track hinunter. An der Kreuzung gegenüber in Richtung Mourel de l'Aureillo weiterfahren. Am Fuße der großen Felsen ignorieren Sie den Pfad und klettern den Pfad nach links hinauf. In der Kurve gegenüber weiterfahren; Überqueren Sie den Weg und gehen Sie geradeaus weiter auf dem Weg, der den Kiefernwald durchquert.
4

Schritt 4

Gehen Sie nach unten, um den Weg links zu nehmen und um Mourel de l'Aureillo (153 m) herumzugehen.
5

Schritt 5

In einer Kurve verlassen Sie die Spur für den Weg rechts. Er schlängelt sich durch den Kiefernwald hinunter und mündet dann in einen Pfad; nimm es links.
6

Schritt 6

Kurz vor der Kreuzung, am Fuße des Turms, den Weg nach rechts nehmen. Er geht um den Turm herum und geht dann wieder hinunter in die Ebene. Weiter geradeaus auf dem Weg durch die Weinberge.
7

Schritt 7

Nehmen Sie an der Kreuzung den Weg nach links und suchen Sie die Abzweigung. Auf der Route der Hinfahrt erreichen Sie den Ausgangspunkt.
Vollbild Fermer

Unterkunft

  • Unterkunft
  • Einreichen

wo man etwas trinken, essen kann

  • wo man etwas trinken, essen kann
  • Einreichen

Geschäfte und Dienstleistungen

  • Geschäfte und Dienstleistungen
  • Einreichen

Besuchen

Download:

Vorsicht, die Brandgefahr ist vor allem im Sommer oft hoch und kann zu Beetsperrungen führen. Finden Sie es heraus, bevor Sie gehen Konsultieren Sie die Brandrisikokarte für Outdoor-Aktivitäten.
Brände strengstens verboten.
Rauchen Sie nicht und werfen Sie keine Zigarettenkippen in die Umwelt. Brände sind zahlreich und katastrophal in unserer Region.
Bei Brand oder Unfall: Alarm 18 oder 112 von einem Mobiltelefon aus geben.
Schützen Sie sich vor der Sonne und nehmen Sie genügend Wasser mit.
Vermeiden Sie es, Blumen und Pflanzen zu pflücken. Nehmen Sie all Ihren Abfall mit.
Schließen Sie Zäune und führen Sie Hunde in Weidegebieten, Dörfern und Schutzgebieten an der Leine.

Mountainbike-Routen: Die Routen werden oft mit Wanderern oder anderen Benutzern (Autos, Traktoren usw.) geteilt. Seien Sie vorsichtig und rechnen Sie immer damit, dass ein Fußgänger hinter einer Kurve sein könnte, um gegebenenfalls Zeit zum Bremsen zu haben. Fußgänger haben grundsätzlich Vorrang, bremsen Sie an Kreuzungen ab oder halten Sie an, wenn die Beschaffenheit des Geländes dies erfordert.

Danke und frohes Wandern!

Bewertungen

Sebastien der Katharer Die 21 Juli 2021
Überraschenderweise Konversationstour, der Weg ist sehr schön und gut gepflegt.

Eine Bewertung schreiben

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *