Abstand: 7,7 km
Dauer (durchschnittlich) : 02h45
Niveau : Durchschnittlich
Elevation: 316 D +
2 Meinung

Abfahrt: SAINT-LAURENT-DE-LA-CABRERISSE
Schleife
Gelbe PR
Abfahrt vom Bouleplatz rue de Trascastel. Kurioser Fels, der am Rand der Schlucht Punkte spielt! Der Weg bietet auch ein herrliches Panorama auf die Umgebung.

Zu Fuß

Deine Reiseroute

SAINT-LAURENT-DE-LA-CABRERISSE

IGN-Kartenreferenz (en): IGN 2446 Ost, IGN 2446 West

1

Schritt 1

Über die Rue de Trascastel, biegen Sie in die Rue d'En Jacou, die Rue de las Ieras, den ländlichen Weg der Arcade, ein, gehen Sie am Friedhof vorbei und steigen Sie in Richtung Faïsses (der Begriff bedeutet "Terrassen" auf Okzitanisch). und dies sind viele Terrassen, die die von Trockenmauern und Mandelbäumen gesäumten Weinreben beherbergen).
2

Schritt 2

An der ersten Kreuzung (2 Straßen, ein Weg) verlassen Sie den Asphalt und nehmen den Weg am weitesten links, entlang der Weinreben: 200 m höher mündet er wieder in die Straße.
3

Schritt 3

Vor der die Straße säumenden Zypressenhecke biegen Sie links in den Weinbergweg ein. Er versinkt im Pinienwald, den Kermes und Wacholdern in Richtung La Maurelle.
4

Schritt 4

Eine Kette versperrt rechts den Zugang zu einem Grundstück. Verlassen Sie den Weg für den Weg auf der linken Seite, der von Buchsbaum, Moos und niedrigen Mauern gesäumt ist.
5

Schritt 5

Nachdem Sie die Kreuzung der Bäche Maurelle und d'en Jacou überquert haben, gehen Sie auf einem Weg hinauf: rechts bergauf, dann an der Kreuzung mit einem anderen Weg rechts bis zum Feldweg der Arcade. Nehmen Sie es nach rechts.
6

Schritt 6

Verlassen Sie den Weg und steigen Sie links die Böschung hinauf. Der Weg führt die Hänge des Pech Musié hinauf. Ein botanischer Weg ziert die Route, die sich entlang des Kamms schlängelt und herrliche Ausblicke bietet.
7

Schritt 7

Ankunft vor 2 Tafeln: Eine bietet die Möglichkeit, die Roca Dansaïra zu besuchen, diesen merkwürdigen Felsen, den Sie von weitem sehen können, wenn Sie entlang der Nielle gehen: A / R 500 m. Zu seinen Füßen ist eine gleichnamige Schlucht tief ausgehöhlt. Der andere führt die Route zum Gipfel von Pech fort. Der Orientierungstisch nimmt den Gipfelbereich ein. Der freie Blick ermöglicht es Ihnen, die Dörfer Saint Laurent und Fabrezan im Norden, das Caroux-Massiv im Osten sowie den Aussichtspunkt Boutenac, den Weiler Villerouge-la-Crémade, im Südosten den Mont Saint . zu entdecken Victor, im Süden der Mont Tauch, Le Canigou, die Kette der Pyrenäen, im Westen der Alaric, der Gipfel von Nore an der Montagne Noire, das Dorf ganz in der Nähe von Tournissan ...
8

Schritt 8

Gehen Sie den Weg nach Norden hinab: Er hat die Besonderheit einer riesigen Treppe (137 Holzstufen). Gehen Sie auf dem Sims nach rechts. Folgen Sie dem flachen Weg für ca. 700 m. Sie kommen auf dem Chemin Rural de l'Arcade heraus. Biegen Sie links in Richtung La Peyrière ab. 600m weiter finden wir die Route auf der Hinfahrt. Geh runter ins Dorf.

Vorsicht, die Brandgefahr ist vor allem im Sommer oft hoch und kann zu Beetsperrungen führen. Finden Sie es heraus, bevor Sie gehen Konsultieren Sie die Brandrisikokarte für Outdoor-Aktivitäten.
Brände strengstens verboten.
Rauchen Sie nicht und werfen Sie keine Zigarettenkippen in die Umwelt. Brände sind zahlreich und katastrophal in unserer Region.
Bei Brand oder Unfall: Alarm 18 oder 112 von einem Mobiltelefon aus geben.
Schützen Sie sich vor der Sonne und nehmen Sie genügend Wasser mit.
Vermeiden Sie es, Blumen und Pflanzen zu pflücken. Nehmen Sie all Ihren Abfall mit.
Schließen Sie Zäune und führen Sie Hunde in Weidegebieten, Dörfern und Schutzgebieten an der Leine.

Mountainbike-Routen: Die Routen werden oft mit Wanderern oder anderen Benutzern (Autos, Traktoren usw.) geteilt. Seien Sie vorsichtig und rechnen Sie immer damit, dass ein Fußgänger hinter einer Kurve sein könnte, um gegebenenfalls Zeit zum Bremsen zu haben. Fußgänger haben grundsätzlich Vorrang, bremsen Sie an Kreuzungen ab oder halten Sie an, wenn die Beschaffenheit des Geländes dies erfordert.

Danke und frohes Wandern!

Bewertungen

Anne Marsero Die 22 Juli 2021
Sehr schöne Fahrt, etwas sportlich. Am Anfang kreuzen wir Wege mitten in den Reben, dann erreichen wir das Buschland, den Pinienwald. Sehr gepflegter und ausgeschilderter Weg.
Seb Die 22 Juli 2021
Hervorragender Spaziergang, die Entdeckung der Roca Dansaira ist fabelhaft. Der Botanische Weg ist sehr interessant und mit all diesen Erklärungstafeln bestens informiert. Die Holztreppen sind nicht mehr in einwandfreiem Zustand, man muss aufpassen, wenn man mit Kindern dorthin geht. Beraten.

Eine Bewertung schreiben

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *