Abstand: 7,6 km
Dauer (durchschnittlich) : 02h45
Niveau : Durchschnittlich
Elevation: 355 D +
Abfahrt: LANET
Schleife
Gelbe PR
Domäne der Elstern oder Königreich der Eichelhäher, Sie werden von einem zum anderen gehen, in ihrer gesprächigen Gesellschaft von den trockenen Hochebenen in den Wald, von Geschichten der Vergangenheit zu Legenden. Die Stele, die den Beginn der Schleife zeigt, befindet sich an der Kreuzung der D212 und der Avenue de la Condamine, aber der Start ist praktischer von der Kirche aus, wenn Sie mit dem Auto fahren (Parkplätze). Gemeinsame Route für die gleichnamige Schleife ab Salza. > Die nummerierten Steinmännchen beziehen sich auf die Broschüren „Les petits vadrouilles“, die verschiedene Themen aufgreifen (materielles und natürliches Erbe, lokale Geschichten und Legenden usw.). Sie sind an den Multiservice-Punkten von Pom sowie in den Schlössern Termes und Villerouge-Termenès erhältlich.

Zu Fuß

Deine Reiseroute

LANET

IGN-Kartenreferenz (en): IGN 2447 West

1

Schritt 1

An der Kreuzung zwischen der D212 und der Avenue de la Condamine (Startstele) links an der Straße hochfahren. Am Kreuz der rogations (Steinstein 4) links abbiegen, vor der Kirche vorbei, die Furt überqueren, dann den alten Weg von Lanet nach Salza hinaufsteigen. Betreten Sie den Wald (der auf den alten Feldern an Boden gewinnt, (Stein 5). Ignorieren Sie den Pfad links.
2

Schritt 2

Nehmen Sie die Straße bergauf rechts in den Eichen (Stein 6). Am Hof ​​vorbei und weiter auf dem Weg, der den "Grünen Schnitt" durchquert (Räumungsplatz, (Stein 7) dann die Salza-Hochebene (Herden von Aubrac-Kühen, (Stein 8) , geh nach Salza (Steinhaufen 9).
3

Schritt 3

Vorbei am kleinen Platz (ehemals als Tenne genutzt, (Stein 1 und 2) bei der Kirche. Gehen Sie links an der von Gärten gesäumten Straße hinunter (wo die berühmten Salza-Rüben angebaut wurden, (Stein 3)). Dorf, weiter auf der Straße nach rechts (Westen).
4

Schritt 4

Nehmen Sie den Weg links (Blick auf die Orbieu-Schluchten (Stein 4), der das landwirtschaftliche Plateau (Stein 5) überquert.
5

Schritt 5

Gehen Sie den Pfad links im Wald hinunter (Königreich der Wildschweine, (Stein 6) Die Baumvielfalt variiert (Steinhaufen 7 und 8) dann wird der Weg breiter.
6

Schritt 6

Auf der Schulter, in der Kurve, den Weg nach links hinuntergehen. Er kommt aus dem Wald (Steinhaufen 9) und biegt nach links ab. Nehmen Sie die D 212 auf der linken Seite, um nach Lanet zu gelangen.
7

Schritt 7

Etwa 400 m weiter führt rechts ein Weg zum Moulin Neuf, am Ufer des Orbieu (Steinstein 1); (um die Burg aus dem 2. Jahrhundert - (Steinhaufen 3) - ist das Dorf Lanet organisiert, dessen Name vom Wort "Wolle" stammt, (Steinhaufen 1)), (Hin- und Rückfahrt ca. 212 km). Nach dieser Rundfahrt weiter auf der DXNUMX bis zur Startstele.

Vorsicht, die Brandgefahr ist vor allem im Sommer oft hoch und kann zu Beetsperrungen führen. Finden Sie es heraus, bevor Sie gehen Konsultieren Sie die Brandrisikokarte für Outdoor-Aktivitäten.
Brände strengstens verboten.
Rauchen Sie nicht und werfen Sie keine Zigarettenkippen in die Umwelt. Brände sind zahlreich und katastrophal in unserer Region.
Bei Brand oder Unfall: Alarm 18 oder 112 von einem Mobiltelefon aus geben.
Schützen Sie sich vor der Sonne und nehmen Sie genügend Wasser mit.
Vermeiden Sie es, Blumen und Pflanzen zu pflücken. Nehmen Sie all Ihren Abfall mit.
Schließen Sie Zäune und führen Sie Hunde in Weidegebieten, Dörfern und Schutzgebieten an der Leine.

Mountainbike-Routen: Die Routen werden oft mit Wanderern oder anderen Benutzern (Autos, Traktoren usw.) geteilt. Seien Sie vorsichtig und rechnen Sie immer damit, dass ein Fußgänger hinter einer Kurve sein könnte, um gegebenenfalls Zeit zum Bremsen zu haben. Fußgänger haben grundsätzlich Vorrang, bremsen Sie an Kreuzungen ab oder halten Sie an, wenn die Beschaffenheit des Geländes dies erfordert.

Danke und frohes Wandern!

Bewertungen

Eine Bewertung schreiben

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *